header-pos

Die ständige Besetzung der Feuerwehrzentrale während der Arbeitszeit wurde ab dem 01.01.2007 verwirklicht. Neben den laufenden Kontroll-, Wartungs- und Reinigungsarbeiten an den Außenanlagen und im Gebäude, hat der hauptberufliche Mitarbeiter auch die Sachgebiete Fahrmeister und Nachrichtendienst zu betreuen. Hier stehen besonders die Erhaltung und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft im Vordergrund. Alle Schadensbehebungen und Anfertigungen, die der Mitarbeiter nicht selbst durchführen kann, werden in Kooperation mit dem Wirtschaftshof koordiniert und repariert. Die „Wiederherstellung der Normalität“ im Feuerwehrhaus nach ha 3Großereignissen wie Bränden, Hochwasser, Sturm, Schneechaos, Großübungen, etc., wir ebenfalls durch die hauptberuflichen Mitarbeiter übernommen. Die zeitintensive Schlauchpflege, welche früher von den Freiwilligen nach Übungen oder nach Einsätzen im Feuerwehrhaus durchgeführt werden musste, wird  auch vom hauptberuflichen Personal erledigt. Dem hauptberuflichen Mitarbeiter stehen ganzjährig ein zugeteilter Zivildiener und ein Freigänger der Justizanstalt Korneuburg für die Bewältigung der umfangreichen Tätigkeiten zur Verfügung.

Die Besetzung des Feuerwehrhauses ist werktags von Montag bis Donnerstag von 07:30 – 16:30 und am Freitag von 08:00 – 12:00 gewährleistet. Der hauptberufliche Mitarbeiter ist unter der Telefonnummer hier erreichbar.